Werbepartner

Empfohlene Links
Pfalzwerke AG
Unser regionaler Energieversorger und Sponsor
Kreissparkasse Kusel
Unser Partner in Geldangelegenheiten
Campingplatz Wolfstein
Campingplatz in idylischer Lage
Hotel Königsberg
Landgasthof mit guter Küche und Partner des Skiclubs
Barbaras Ferienwohnung
Ferienwohnung in herlicher Lage mit Blick über Wolfstein

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Reisebericht Ratschings

Von 4 bis 73 Jahren….. alle kamen auf Ihre Kosten!

Bilder findet ihr in der Bildergalerie

Der Skiclub Königsland schloss die Skisaison 2010 in Ratschings  in Italien ab. Mit einem Reisebus der Firma Jung aus Essweiler ging es am Sonntagmorgen des 4. Aprils auf nach Süd Tirol. Bei strahlend blauem Himmel verbrachte der Skiclub mit 43 Personen sechs herrliche Tage. Für diese Jahreszeit trafen die Skifahrer hervorragende Schneeverhältnisse vor. 

 Bei Neuschnee und Schneehöhen von 170 cm auf dem Berg und 90 cm im Tal sowie kalten Nächten, war selbst die Talabfahrt am späten Nachmittag noch sehr gut zu bewältigen. Das jüngste Skiclubmitglied war 4 Jahre, das älteste mitreisende Mitglied 73 an Jahren. Auch haben sich neue Skifreunde der Reise angeschlossen, was uns ganz besonders freut! Trotz  der großen Altersdifferenz war die Skiexkursion sehr harmonisch und zeigt wieder einmal, dass der Skiclub ein Familienclub ist.

Klaus Molter hat wieder einmal seine Entertainer- Talente unter Beweis gestellt. Bei „Ferdi“  an der „Rinneralm „ und bei den „Blossegs“  gab er einiges aus seinem Programm zum Besten.  Unsere Kleinsten, Leon Niebergall und Moriz Scheidt haben nach wenigen Tagen Skikurs das Skifahren nahezu perfekt beherrscht. Unsers Senior „Lui“ hatte mit einer bis zwei Abfahrten pro Tag ebenfalls einen hohen Spaßanteil. Am Abend wurden mit Gitarrenbegleitung gemeinsam Volks-, Rock und Pop- Lieder gesungen und der Tag klang aus.

Eine lustige Episode möchte ich noch erzählen. An einem Tag suchte Nils Neu morgens seine Skischuhe. In unserem Skiidepot standen nur noch fremde Leihschuhe. Offensichtlich hatte einer unserer  Schifahrer am Morgen die falschen Schuhe angezogen und ohne es zu bemerken den ganzen Tag damit Schi gefahren. Am Abend stellte sich dann heraus, wem die noch verbleibenden Schischuhe waren. Bei einem Bierchen war der Ärger schnell vergessen und am nächsten Tag hatte jeder wieder die richtigen Schuhe an.

 

Gruß

Thilo

Skiclub Königsland e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen